Flying Eagles Oval 2 klein
Geburt

Geburt

 

Wir freuen uns riesig auf die Babys. Vhoopy wird immer dicker und dicker. Fast 9 Kilo hat sie zugenommen. Sie muss öfters Husten und sich übergeben. Wir füttern mehrmals am Tag nur noch kleine Mengen. Was wird uns hier erwarten? Vhoppy ist jedoch nach wie vor voller Tatendrang. Wie bei den ersten beiden Würfen will sie bis zum letzten Moment noch Arbeiten. Die Wurfkiste hat sie seit längerer Zeit eingerichtet. Nun muss sie jedoch täglich noch etwas umbauen. Die Frotéetücher müssen einiges durchmachen.

 

 

Diverses Januar 083

Vhoopy ein paar Tage vor der Geburt

Sie hat ihre Wurkiste bequem umgebaut

Diverses Januar 088

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Temperatur am Morgen des 5. Februar 09 ist sehr tief. Nur gerade noch 36.5 Grad. Ist dies der Tiefstand? Wir machen uns zusammen mit Dune und Päddy auf den Spaziergang. Vhoopy ist fröhlich wie immer.
Zu Hause angekommen, legt sich Vhoopy jedoch sofort hin. Das angebotene Futter will sie nicht. Sie ist sehr ruhig. Der ganze Tag über liegt sie in der Wurfkiste oder kommt mit mir in den Garten. Dort beschäftigt sie sich sofort mit dem Bau einer Höhle. Die Temperatur bleibt stundenlang so tief. Gegen Abend tut sich immer noch nichts, ausser dass Vhoopy sich etwas mehr versäubert.

Diverses Januar 091

Der erste Welpe ist da

Kurze Zeit später an der Milchbar

Diverses Januar 097

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abends um 11.00 Uhr hat sie dann endlich die ersten sichtbaren Wehen. Nun geht alles sehr schnell. Um 23.38 Uhr kommt der erste Welpe auf die Welt. Vhoopy ist wie immer sehr souverän. Sie kümmert sich um den Neuankömmling und braucht gar keine Hilfe. Immer wieder schaut sie den Kleinen verzückt an. Nur kurze Zeit später kommt das erste Mädchen auf die Welt. Nach den ersten 4 Welpen macht Vhoopy 1 1/2 Stunden lang eine Pause. Anschliessend kommen wiederum 4 Welpen im Abstand von ca. 30 Minuten auf die Welt.  Nach der Geburt vom 6. Buebeli legt sich Vhoopy hin. Es scheint, die Geburt ist zu Ende. Ich taste Vhoopy ab und bin eigentlich der Meinung, dass ich noch einen Welpen spüre. Vhoopy jedoch liegt ruhig in der Wurfkiste, leckt zwischendurch ihre Babys, fragt nach Futter, bis wir zusammen neben den Welpen in der Wurfkiste einschlafen. Am Morgen stehen dann langsam alle Familienmitglieder auf und Vhoopy und ich präsentieren den Nachwuchs. Ich versorge unsere Ferienhunde und setze mich wieder zu ihr. Habe ich mich getäuscht? Hat es kein Baby mehr im Bauch? Wir gehen zusammen etwas spazieren. Plötzlich sehe ich, dass Vhoopy wieder Wehen hat. Nun laufen wir schnell nach Hause. Es ist gerade so die Zeit, wo alle Hunde ausgeführt werden. Ich stelle es mir bildlich vor, wie hier mitten auf dem Flugfeld ein Baby auf die Welt kommt.

 

Diverses Januar 114

Ein Welpe erscheint. Durch die Fruchtblase sieht man ein kleines Füsschen

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Zu Hause angekommen werden die Wehen heftiger. Bald erscheint ein Babykopf, der jedoch immer wieder zurück pflutscht. Die Fruchtblase ist gerissen. Ein Füsschen verklemmt dem Welpen den Weg. Nach etwas Hilfe, kommt das Mädchen pflutsch auf die Welt und ist sofort völlig fidel. Ein weiteres Abtasten bestätigt mir nun, dies war definitiv das letzte Baby.

Top

 

[Home] [News] [Über uns] [Belgier-Zucht] [Heilige Birma's] [Hundepension] [Gästebuch] [Kontakt]