Flying Eagles Oval 2 klein
8. Woche

8. Lebenswoche

 

27. Juli 2015 bis 02. Aug. 2015

 

Nach einem traumhaften Wochenende in Ecromagny bestimmen nun die Welpen wieder unseren Alltag. Wie jeden Montag, ist  Stefan heute auf Besuch. Es wird wieder sehr heiss und wir machen bereits am Morgen einen kleinen Spaziergang von unserem Haus weg. Es geht so richtig rund. Alle Welpen erkundigen selbstsicher die Umgebung. Stefan und ich haben alle Hände voll zu tun! Trotzdem reagieren sie auf unsere Rufe sehr gut und wir bringen die ganze Meute wieder gesund und munter nach Hause.

 

IMG_3344

Die Kunstobjekte auf dem Spaziergang sind ideal zum Erkunden

Klettern ist toll

IMG_3370
IMG_3379

Im kühlen Gras ausruhen

Die Welpen sind heute sehr aktiv. Trotz der Hitze finden sie immer wieder Zeit ein bisschen zu Spielen. Mama Gora hilft dabei gewaltig mit.

IMG_3420

Ein Apfel wird  sofort zum Spielen  missbraucht

Auf dem Liegestuhl ausruhen

IMG_3454
IMG_3400

Auf zur nächsten Runde

Wer wird wohl den Liegestuhl schlussendlich ergattern

IMG_3460

28. Juli 2015

Heute bleiben wir zu Hause. Kein Ausflug ist geplant. Ausruhen ist die Devise. Mal schauen, was unsere Bidis dazu meinen.

IMG_3589

Mama Gora muss sich  mächtig gegen die Welpenbande wehren.

Zum Glück habe ich keine Zeit für die Gartenarbeit! So findet unser oranges Mädchen mit dem Unkraut ein geeignetes Spielobjekt.

IMG_3523
IMG_3634

Zwischendurch Ausruhen auf dem äusserst beliebten Liegestuhl

29. Juli 2015

Die Spaziergänge werden immer routinierter. Wunderschön ist es, denn “Bidis” beim Auskundschaften ihrer Umwelt zuzuschauen.

IMG_3664

Bin ich nicht wunderschön?

Auf der Wiese rennen

IMG_3706
IMG_3693

Mama Gora mit der Meute!

30. Juli 2015

Heute ist Impf- und Chiptermin. Danke, liebe Regula, dass Du unseren Bidis die Gelegenheit gibst, dass sie zu Hause in der gewohnten Umgebung dieses Erlebnis machen können.

Unsere Bidis sind auch genial. Mit etwas Paste vor dem Maul überstehen sie die ganze Prozedur ohne mit den Wimpern zu zucken. Kein Zucken beim Impfen, kein Zucken oder gar Jammern beim Chippen. Einfach super. Ein paar Welpen können sogar gar nicht verstehen, dass sie nur einmal auf dem Tisch stehen dürfen. Sie suchen nach Möglichkeiten, wie sie wieder auf den Tisch klettern können. Die Paste war halt nur zu gut.

Anschliessend, während die Zweibeiner sich gemütlich vor dem Grill hinsetzen und ein feines Stück Fleisch grillieren, bekommen die Vierbeiner noch die Möglichkeit mit den Aussies von Regula bekanntschaft zu schliessen. Welch ein Fest. Unser Lila Mädchen findet die Aussies ganz speziell toll. Sie gibt sich alle Mühe die Aufmerksamkeit zu erhalten. Sie dreht sich auf dem Rücken, leckt den Fang. Schön zum Zuschauen.

Ach ja, übrigens unsere Bidis heissen jetzt nicht mehr Herr weiss oder schwarz. Nein sie haben jetzt alle einen Namen.

Die Buben: Il Cougar, Inks, Icon, Ike und Iron Sky

Die Mädchen: Ina und Iva Sinja

Eigentlich ist es ihnen zwar egal. Sie hören nach wie vor hauptsächlich auf unser “Bidi Bidi”

 

IMG_3748

Mit der Tuber vor dem Maul ist alles kein Problem

Richtig kleine Schleckmäuler!

Sinja erhält die Impfung

IMG_3798
IMG_3878

Jehh spiel mit mir

Hallo? Wer bist Du?

IMG_3893
IMG_3906

Sinija bemüht sich mit ihrem ganzen Charme

01. Aug. 2015

Heute ist Nationalfeiertag! Das heisst hier in der Schweiz, es wird laut! Sehr laut! Es wird den ganzen Abend bis tief in die Nacht knallen. Nela und ich machen am Nachmittag einen Spaziergang. Die Bidis sollen am Abend so richtig müde sein. Gar nicht so einfach einen Ort zu finden, wo wir nicht mit dem Geknalle rechnen müssen. Wir finden es im Wald.

Mit dem Auto fahren wir hin und machen die Boxe auf. Alle Welpen kommen raus und sind sich sehr einig in der Richtung, die sie einschlagen. Allerdings brauchen sie uns zuerst gar nicht. Sie gehen einfach mal in ihre Richtung. Ha ha zum Glück hören sie auf unser Rufen und kommen dann wieder zurück. Aber je älter sie werden, je neugieriger sie sind. Vor allem Ike und Ina testen unsere Nerven. Wir begegnen Joggern und Velofahrern! Hilfe sind die Welpen frech! Zm Glück sind die Zweibeiner verständig und haben Geduld bis wir wieder alle unter Kontrolle haben. Aber eben, was heisst hier Kontrolle? Ike und Ina sind sich sehr einig und finden dann, dass sie nicht den Weg zum Auto zurück einschlagen müssen und gehen einfach mal weiter. Rufen nützt nichts. Nach einer gefühlten halben Stunde, entscheiden sie sich wieder zurückzukommen. Zu Hause fallen alle in einen Tiefschlaf.

Das Geknalle am Abend geht problemlos vorbei. Wir verschanzen und bei geschlossener Türe und schlafen alle friedlich und müde. Niemand interessiert sich für das Getose im Freien.

 

IMG_4027

Sehr einig nach dem Aussteigen aus dem Auto erkunden sie die Umgebung

Sie brauchen uns nicht wirklich und werden immer kleiner!

Ahh sie erinnern sich doch noch an uns und kommen zurück

IMG_4035
IMG_4042

Nela und Gora laufen voraus. So haben wir die Meute  einigermassen im Griff

Na ihr da unten? Wir sind viel weiter oben!

IMG_4111
IMG_4134

Kaum zu Hause, fallen alle in einen Tiefschlaf!

 

Top

 

 

[Home] [News] [Über uns] [Belgier-Zucht] [Heilige Birma's] [Hundepension] [Gästebuch] [Kontakt]