Flying Eagles Oval 2 klein
4. Woche

4. Lebenswoche

 

22. Dez. 2010 bis 28. Dez. 2010

 

22. Dezember 2010

Die Zeit vergeht wie im Fluge. Die Kleinen werden aktiver. Nun spielen sie miteinander. Beim erstgeborenen Mädchen werden wir immer unsicherer. Ist sie ev. ein Tervuerenmädchen? Sie ist sehr wuschelig und die Haare sind länger als bei ihren Geschwistern. Mal abwarten, in den nächsten Tagen werden wir es sicher wissen.

 

 

2010_12_23 075

Zusammengekuschelt schläft es sich besser. Die erstgeborene Hündin wird immer etwas wuscheliger. Wird sie eine Tervuerenhündin?

“Hallo Schwesterchen, spielst du mit mir?”

2010_12_23 085

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23. Dezember 2010

Den Bidibidis gefällt es ausgesprochen gut in der Wurfboxe. Vhoopy hat Milch im Überfluss. Unsere 4 Musketiere sind extrem dick. Vhoopy geniesst den nicht allzu grossen Wurf. Seit heute spielt sie mit ihren Welpli. Sehr dosiert und sehr zärtlich macht sie die ersten spielerischen Schnauzengriffe. Auch beobachten wir, dass sie nun nicht immer einen Welpen an ihren Zitzen will. Die Nimmersatten werden ab und zu mal angeknurrt. Ganz nach dem Motto: Milchbar geschlossen. Kurze Zeit später jedoch trinken alle miteinander. Durch die viele Milch sind alle etwas dick und sehr wohlernährt. Dadurch sind sie auch etwas träge. Das Versäubern haben sie sehr gut im Griff und gehen bereits zuverlässig auf die Zeitung. Die Wachphasen sind noch relativ kurz. Sie spielen nun auch mit ihren Spielsachen und tragen die weichen Plüschballen. Sie können auch bereits galoppieren. Aber eben, dies ist mit Anstrengung verbunden. Die erstgeborene Hündin hat den Rüden im Gewicht überholt und nennt sich nun Brummer Nr. 1.

 

2010_12_23 089

Das Spiel mit dem Plüschball. Bereits wird er getragen!

Nächstens wird der Spielball wieder gepackt!

2010_12_23 094

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24. Dezember 2010

 

2010_12_23 127

 

Wir wünschen allen frohe Weihnachten

 

 

26. Dezember 2010

Wir haben Weihnachten super ruhig verbracht. Jedoch hinderte eine Entzündung in der Hand weitere Einträge im Tagebuch. Mit einer Schiene lässt es sich nur im System Adler zu schreiben. Sehr ungewohnt. Unsere Bidis werden immer grösser und dicker. Doch bald einmal sollten sie nun nach draussen zügeln. Wir sind am Einrichten. Heute morgen bekamen wir noch Besuch. Unser Wurf wurde vom Belgier Klub kontrolliert. Alles ist okay. 

 

 

F Wurf 2010_12_26 480

Schmüsele met em Mami

“Hello Fans! Bin ich nicht hübsch?”

F Wurf 2010_12_26 527

F Wurf 2010_12_26 485

Das Spielzeug kann man packen und tragen

Das gemeinsame Spiel wird immer wichtiger

F Wurf 2010_12_26 523

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top

 

[Home] [News] [Über uns] [Belgier-Zucht] [Heilige Birma's] [Hundepension] [Gästebuch] [Kontakt]