Flying Eagles Oval 2 klein
4. Woche

4. Lebenswoche

28. Februar 2009 bis am 06. März 2009

 

01. März 2009

 

Huch!!! Der SKG Kurs für SKN Kursleiter ist abgeschlossen. Nun habe ich wieder Zeit die News über unsere kleinen Wonneproppen zu ergänzen.

Viel hat sich getan in den letzten Tagen. Die Zähne der Welpen sind durchgestossen. Die friedliche Zeit ist vorbei. Die kleinen Zähnchen sind ganz schön spitz. Die Welpen nehmen jetzt alles wahr. Sie rennen bereits freudig auf uns zu und suchen den Kontakt. Sie klettern auf unseren Schoss und schlafen dort ein. Sie Spielen nun aktiver und erkunden Neues. Definitiv: Die spannende Zeit hat begonnen.

 

 

E Wurf 069

Ich und meine Mami sind die Grössten

Wer bist den Du? Die Hündin untersucht intensiv mein Gesicht

E Wurf 054
E Wurf 082

Nach dem Essen sollst du ruhen. In den Armen der Menschen lässt es sich wunderbar schlafen

Mami Vhoopy muss die ersten erzieherischen Massnahmen ergreifen. Der kleine Welpe hat sofort begriffen

E Wurf 076

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03. März 2009

 

Am Mittag klingelt das Telefon. Unser Wurf wird kontrolliert von der Zuchtverantwortlichen. Alles ist okay. Am Nachmittag fressen die kleinen Wonneproppen zum Mal etwas Brei aus meiner Hand. Sie stürzen sich richtig auf diese ungewohnte Nahrung.

 

E Wurf 115

Erste feste Nahrung aus unseren Händen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04. März 2009

 

Heute wurden unsere Welpen Filmstars. Heinz Weidt kommt vorbei und filmt. Vhoopy hat jedoch ausgerechnet heute einen schlechten Tag. Ich glaube sie leidet unter einer Wochenbettdepression oder spürt sie, dass ich seit morgen um 04.00 Uhr unter massiven Kopfschmerzen leide? Auf jeden Fall läuft sie wie ich mit gesenktem Kopf durch die Wohnung und schläft sehr viel.

Bis am Abend ist jedoch alles wieder okay und bei unserer zweiten Handfütterung, entdecken wir, dass unser erstgeborener Junge extrem viel Fell bekommen hat. Wir sind nun überzeugt, mindestens ein Tervuerenbube ist dabei.

 

06. März 2009

 

Nun sind die Welpen 4 Wochen alt. Wieder ist impfen angesagt. Völlig ruhig nehmen sie die gruselige Paste ins Mäulchen und schlucken sie  ohne Probleme.

 

E Wurf 034

Wieso ist hier nichts mehr drinnen?

Was denkt hier die zweitgeborene Hündin?

Auf dem Spielzeug ist es bequem

E Wurf 037
E Wurf 041

Nach dem Spielen und dem Essen braucht es viel Ruhe.

Die letztgeborene Hündin kurz vor dem Schlafen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top

 

[Home] [News] [Über uns] [Belgier-Zucht] [Heilige Birma's] [Hundepension] [Gästebuch] [Kontakt]